Gratinierte Gerstenlaibchen mit Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 120 g Gerstenflocken
  • 1 Ei
  • Semmelbösel
  • 1 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Dijonsenf
  • Öl (zum Braten)

Zum Belegen:

VORBEREITUNG
Das Backrohr auf 250 °C (Oberhitze) vorheizen.
ZUBEREITUNG
In einem Topf die Suppe aufkochen, die Gerstenflocken zugeben und quellen lassen. In eine Schüssel umfüllen und mit Ei, dem zerdrückten Knoblauch, Dijonsenf und etwas Semmelbröseln zu einem Teig verarbeiten. Zu zwei Laibchen formen und diese in einer Pfanne in heißem Öl auf beiden Seiten braten.
Für den Belag die Schalotte fein schneiden, den Apfel schälen und reiben. Beides mit Rahm und etwas gehackter Petersilie vermengen. Die fertig gebratenen Gerstenlaibchen damit bestreichen und jeweils mit einer Scheibe Käse belegen. In eine befettete Form setzen und im heißen Backrohr überbacken, bis der Käse schön geschmolzen ist.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Gurken-, Tomaten- oder Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gratinierte Gerstenlaibchen mit Käse

  1. Liz
    Liz kommentierte am 08.10.2015 um 08:08 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche