Gratinierte Felchenfilets auf Lauchgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lauchstängel
  • 200 ml Rahm
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1.5 EL Kürbiskernöl
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 2 Prise Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Mehl
  • Butter
  • Rahm
  • Erdnussöl
  • 600 g Felchenfilets

Porree in Längsrichtung vierteln. Gut abspülen; in 1.5 cm breite Streifchen schneiden; in kochend heissem Salzwasser blanchieren.

Rahm kochen, Porree beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Kürbiskerne und Toastscheiben klein hacken und in eine geeignete Schüssel Form. Olivenöl, Salz, Kürbiskernöl und Pfeffer beigeben und gut mischen.

Felchenfilets mit Küchenrolle abtrocknen. Je nach Filetgrösse diagonal halbieren bzw. kleiner schneiden. Mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen; in wenig Mehl auf die andere Seite drehen, mit ein kleines bisschen Rahm bepinseln.

Erdnussöl in die Bratpfanne erhitzen, Felchenfilets kurz, unter Zugabe von ein paar Butterflöckchen, auf beiden Seiten anbraten. In Auflaufform legen, mit Kürbiskern-Toastbrot-Menge überstreuen, im Backrohr bei maximaler Oberhitze 2#3 Min. überbacken.

Lauchgemüse auf dem Teller gleichmäßig verteilen, gratinierte Felchenfilets darauf anrichten. Dazu passen Erdäpfeln, Karotten und Brokkoli.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Felchenfilets auf Lauchgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche