Gratinierte Champignons Mit Weinkrautfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Riesenchampignons
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Teelöffel Öl
  • 200 g Mildessa Weinkraut mit Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 Teelöffel Parmesan (gerieben)
  • 1 EL Kalorienarmer Frischkäse

Die Champignons säubern, abspülen und trocken reiben. Die Stiele herausdrehen und klein hacken. Die Zwiebel von der Schale befreien und ebenfalls klein hacken. In einer beschichteten Bratpfanne einem Tl Öl erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten dann die gehackten Stiele hinzfügen und weichdünsten bis beinahe alle Flüssigkeit verdampft ist.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Das Mildessa Weinkraut mit Speck in die Bratpfanne Form und unter die Champignons vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 min weichdünsten.

Den Schnittlauch abspülen, in Rollen schneiden und mit dem Parmesan und dem Frischkäse einrühren.

Eine Auflaufform mit dem übrigen Öl auspinseln. Die Mildessa Weinkrautmischung in den Champignonköpfen gleichmäßig verteilen und in die Auflaufform setzen. Die Hitze auf 180 °C reduzieren und die Champignons 20 bis 25 Min. gratinieren.

Tipp:

Falls Sie keine Riesenchampignons bekommen können Sie auch Champignons oder evtl. normale Champignons verwenden. Die gratinierten Champignons sind auch als Entrée oder evtl. als kleine Häppchen für Gäste ganz toll.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Champignons Mit Weinkrautfuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche