Gratinierte Champignonköpfe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Champignons (ca. 40 Stück)
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 80 g Knollenselerie
  • 40 g Oliven (entsteint)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Marsala
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 4 EL Butter
  • 200 g Frisch ger. Provolone

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Die Champignons säubern, mit Küchentuch abraspeln. Die Stiele aus den Köpfen knicken und klein hacken.

2. Zwiebeln und Knoblauchzehen abschälen und klein hacken. Den Selerie abspülen, reinigen, abschälen und fein würfeln. Die Oliven ebenfalls fein würfeln.

3. Als nächstes das Backrohr auf 200 Grad (Umluft 170 Grad , Gas Stufe 3) vorwärmen. 1 El Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Selerie, Zwiebeln und Pilzstiele darin anbraten. Zum Schluss die Oliven hinzfügen.

alles zusammen mit Marsala löschen und mit Salz, Pfeffer und Thymian nachwürzen.

4. Eine Auflaufform (etwa 25 cm lang) oder evtl. 2 kleinere Formen mit 1 El Olivenöl einfetten. Die Pilzköpfe mithilfe eines Backpinsels aussen dünn mit Butter bestreichen. Die Füllung mit einem TL in die Köpfe der Schwammerln geben. Die Köpfe dicht aneinander in die geben setzen und mit dem Provolone überstreuen. Die Champignon im Backrohr auf mittlerer Schiene 15 min gratinieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Champignonköpfe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche