Gratinierte Birnen, mit Kakaonudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Feste Birnen z.B. Williams, mit Stielansatz
  • 1 Zitrone
  • Zucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Gewürznelken
  • 1 EL Butter (zerlassen)
  • Staubzucker

Sauce:

  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 50 ml Orangen (Saft)
  • 1 Espresso
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Butter (kalt)
  • 50 g Schlagobers

Nudelteig:

  • 200 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Öl
  • 2 EL Kakaopulver

Zum Schwenken Der Nudeln:

  • 2 EL Butter

Zum Garnieren:

  • 1 Teelöffel Kakaobohnen grob gemahlen
  • 2 große Champignons
  • Zitronen (Saft)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Birnen abschälen. Zitrone ausdrücken. Birnen in Zuckerwasser mit Zimt, Nelken und Saft einer Zitrone Form, zum Kochen bringen, dann den Kochtopf auf der Stelle von dem Küchenherd ziehen und die Birnen im Bratensud wenigstens eine Stunde ziehen.

Für den Nudelteig Wasser, Ei, Mehl, Salz, Öl und Kakaopulver mischen und wenigsten dreissig min ruhen. Jetzt den Nudelteig mit einer Nudelmaschine sehr dünn auswalken und in Streifchen schneiden. In Salzwasser die Nudeln al dente machen, abschütten und kurz vor dem Servieren in einer Bratpfanne mit der Butter schwenken.

Für die Sauce die Gemüsesuppe mit Weisswein, Orangensaft und Espresso kochen (etwa um die Hälfte).

In der Zwischenzeit die Birnen mit Stielansatz halbieren, die halbierte Birnen dann fächern und auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Backblech aneinander ausbreiten. Mit geschmolzener Butter bepinseln und mit Staubzucker überstreuen. Bei starker Oberhitze goldbraun im Herd überglänzen.

Für die Garnitur, Champignons in zarte Streifen schneiden, mit wenig Saft einer Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden (oder ganz kurz vor dem Garnieren schneiden, dann braucht man kein Saft einer Zitrone).

Kakaopulver zur Sauce Form, kalte Butter unterziehen und nachwürzen. Kurz vor dem Servieren Schlagobers steif aufschlagen und unter die sehr heisse Sauce rühren.

Die Nudeln portionsweise zu einem Nest rollen. Auf aufgeheizten Tellern jeweils zwei halbe Birnen mit den Nudeln anrichten, Sauce dazwischen gießen und mit den grob gemahlenen Kakaobohnen überstreuen.

Vor dem Servieren die Champignonstreifen über die Nudeln streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Birnen, mit Kakaonudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche