Gratinierte Austern Mit Kräuterschaumsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Austern
  • 500 g Salz (grob)
  • 1 Bund Estragon
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 EL Weisswein
  • 2 Dotter
  • 100 g Butterflöckchen
  • Butter (zum Anbraten)
  • Pfeffer
  • Salz

Die Austern öffnen und das Wasser auffangen. Die Austern mit einem Küchenmesser aus der Schale lösen und auf Küchenpapier abtrocknen. Die Austern mit Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Butter rundherum anbraten.

Das Salz auf zwei Teller Form und darauf die Austernschalen setzen. Die gebratenen Austern noch mal zurück in die Schalen Form und mit der Kräuterschaumsosse begiessen.

Für die Kräuterschaumsosse eine Sauteuse auf einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser stellen. In die Sauteuse Estragon, Kerbel, Austernwasser, Weisswein, ein kleines bisschen Pfeffer sowie die Dotter Form. Das Ganze mit einem Quirl cremig aufschlagen bis das Ganze dick ist. Bevor allerdings die Eier zu stocken beginnen, die Sauteuse von dem Wasserbad nehmen.

Zum Schluss die Butterflocken gemächlich unterziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Austern mit der Kräuterschaumsosse begiessen und kurz gratinieren. Mit Bagüttebrot zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Austern Mit Kräuterschaumsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche