Gratin von Hülsenfrüchten mit Vitamingemuese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Linsen
  • 120 g Schälerbsen
  • 120 g Bohnen
  • 2 Paprikas
  • 200 g Brokkolirosen
  • 150 g Schwarzwurzelscheibchen
  • 100 g Paradeiser (gewürfelt)
  • 2 Jungzwiebel
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Tomatenpüree
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 200 g Schafskäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Vorbereitung (circa 40 min, ohne Einweichzeit):

Hülsenfrüchte getrennt über Nacht einweichen, abschütten. Die weissen Bohnen 20 Min. machen, dann die Linsen hinzfügen, circa 15 Min. weiterkochen. Als nächstes die Schälerbsen hinzufügen und alles zusammen gemeinsam leicht al dente gardünsten.

Paprikas und Brokkoli in mundgerechte Stückchen zerteilen und mit den küchenfertigen Schwarzwurzelscheiben in wenig Gemüsesuppe al dente gardünsten, abschütten. Frühlingszwiebeln in Ringe zerteilen, in heissem Öl angehen, Gemüse dazugeben, zart anbraten und die abgeschütteten Hülsenfrüchte dazugeben, durchschwenken.

Tomatenwürfel und Tomatenpüree hinzfügen, durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Thymian nachwürzen. Leicht einköcheln und die Menge in eine gefettete Gratinform Form.

Altbackene Semmeln in kleine Würfel zerteilen, in Öl leicht in der Bratpfanne anrösten, kurz auskühlen, mit dem gekrümelten Schafskäse mischen und über die Hülsenfrüchte-Gemüsemischung gleichmäßig verteilen. Alles zusammen im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C vier bis sechs min überbacken und dann mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratin von Hülsenfrüchten mit Vitamingemuese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche