Gratin provenzal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 10 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Rinderhack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 0.5 Bund Küchenkräuter gehackt (
  • Petersilie
  • Thymian
  • Salbei
  • Majoran
  • 100 ml Rotwein
  • 200 g Nudeln (Hörnchen)
  • 0.5 Salatgurke (200 g)
  • 1 Melanzane (200 g)
  • 2 Paradeiser (200 g)
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Sbrinz bzw. Parmesan
  • 50 g Emmentaler
  • 50 g Greyerzer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Feingehackte Zwiebel und durchgepresste Knoblauchzehe in heissem Fett auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 4-5 glasig weichdünsten, das gewürzte Faschierte dazugeben, unter Rühren grau werden. Die Hälfte der gehackten Küchenkräuter dazugeben, mit Rotwein löschen und kochen.

Kipferl-Nudeln in kochendes Salzwasser Form, auf der ausgeschalteten Kochplatte halbgar werden, gut abrinnen, mit dem Faschierten vermengen. In eine gefettete Gratinform Form.

Gurke, Melanzane und Paradeiser in Scheibchen schneiden. Das Gemüse dachziegelartig auf die Hack-Nudelmasse legen und würzen.

Schlagobers mit Salz und Pfeffer würzen, über das Gemüse gießen. Alle 3 Käsesorten raspeln, mit den übrigen Kräutern mischen, über das Gemüse streuen. Im Backrohr 20 Min. gratinieren.

Schaltung:

200-220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170-190 Grad , Umluftbackofen

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratin provenzal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche