Grappakartoffeln Auf Paradeiser-Rucola-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Erdäpfeln
  • Kümmel
  • 8 Paradeiser (flaschenform)
  • 300 g Rucola
  • 12 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 6 EL Grappa
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Scharlotte, feingewürfelt
  • 50 ml Gemüsesuppe

1. Die Erdäpfeln abspülen und mit ein kleines bisschen Kümmel einzeln in Aluminiumfolie einpacken. Bei 200 Grad jeweils nach Grösse 1 1/2 bis 2 Stunden im Herd backen.

2. Die Tomatenspitzen über Kreuz einschneiden und für wenige Sekunden in kochendes Wasser Form. In geeistem Wasser abschrecken. Die Paradeiser häuten, vierteln und entkernen.

3. Rucola abspülen, grobe Stiele entfernen, in schmale Streifen schneiden.

4. Backkartoffeln aus der Folie nehmen, 4 Erdäpfeln in Längsrichtung halbieren und die Hälften so aushöhlen, dass die Schale nicht beschädigt wird.

5. Restliche Erdäpfeln schälen und mit den Kartoffelstücken von dem Aushöhlen durch eine Kartoffelnpresse drücken. Zehn El Olivenöl, 20g Butter sowie den Grappa dazugeben und mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

6. Menge auf die acht Kartoffelschiffchen gleichmäßig verteilen, mit Parmesan überstreuen, bei Oberhitze überbacken.

7. Inzwischen die Schalottenwürfel in dem übrigen Olivenöl weichdünsten, die Tomatenfilets, übrige Butter und die Gemüsesuppe dazugeben und bei geringer Temperatur ungefähr 3 Min. weichdünsten. Rucola dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

8. Paradeiser-Rucola-Gemüse mit jeweils zwei Kartoffelhälften anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grappakartoffeln Auf Paradeiser-Rucola-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche