Grapefruit-Orangen-Salat mit Campari-Sabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Pampelmusen
  • 2 Pampelmusen
  • 2 Orangen
  • 75 ml Zitrussaft
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Campari
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Rahm
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Pampelmusen und Orangen mit einem scharfen Küchenmesser mitsamt der weissen Haut von der Schale befreien, so dass das Fruchtfleisch offenliegt. Die Schnitze der Früchte aus den Trennhäuten schneiden; dabei über einer Backschüssel arbeiten, um den Saft aufzufangen. Die Fruchthälften mit dem verbliebenen Fruchtfleisch auspressen und zum aufgefangenen Saft Form. Die angegebene Masse Saft abmessen und zur Seite stellen; den Rest anderweitig verwenden.

Ei, Zucker, Eidotter, Campari, Weisswein und den zur Seite gestellten Fruchtsaft in eine ausreichend große Schüssel Form. Über einem heissen Wasserbad kremig schlagen. Darauf auf der Stelle in ein kaltes Wasserbad stellen und die Sabayon abgekühlt rühren.

Den Rahm steif aufschlagen. Unter die Sabayon rühren. Die Campari-Sabayon in Suppen- bzw. andere tiefe Teller gleichmäßig verteilen. Die Grapefruit- und Orangenschnitze dekorativ darauf anrichten. Mit ein kleines bisschen Staubzucker überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Pistazien bzw. leicht geröstete Mandelblättchen über das Dessert streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Grapefruit-Orangen-Salat mit Campari-Sabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte