Grapefruit-Mousse mit Pistazien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Grapefruits
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Schlagobers
  • 2 EL Rübensirup
  • 125 g Crème double
  • 4 Blätter Gelatine (weiß)
  • 3 Eiklar
  • 2 EL Pistazien (gehackt)

Für die Grapefruit-Mousse mit Pistazien zunächst die Hälfte der Grapefruits von der Schale befreien und filetieren. Die übrige Frucht ausdrücken. Zitrone heiß abschwemmen, Schale abraspeln, Frucht ausdrücken. Fruchtsäfte vermengen und mit Zucker nachwürzen.

Schlagobers sehr steif aufschlagen die Crème double unterziehen und dann mit Rübensirup vermengen. Gelatine im Grapefruit-Zitronen-Saft ausquellen und darin zerrinnen lassen. Mit der Zitronenschale vermengen, in die Oberscreme einrühren. Kalt stellen.

In der Zwischenzeit Eiklar steif aufschlagen. Beginnt die Creme fest zu werden, Schnee unterziehen. Kühlen.

Von der Grapefruit-Mousse Nockerl abstechen, mit dem Fruchtfilets auf Desserttellern anrichten und mit Pistazien überstreuen.

Tipp

Verwenden Sie für Grapefruit-Mousse mit Pistazien unbehandelte Bio-Früchte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Grapefruit-Mousse mit Pistazien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche