Grapefruit-Cheesecake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden/Rand:

  • 180 g Vollkornzwieback
  • 80 g Butter (flüssig, abgekühlt)
  • 2 EL Zucker
  • 5 EL Wasser (kalt)
  • Füllung
  • 4 Rosa Pampelmusen jeweils etwa 300 g
  • 50 g Zucker
  • 600 g Frischkäse; z.B. Philadel phia Cream Cheese
  • 150 g Topfen
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 EL Rum
  • 3 EL Mehl

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) für eine Tortenspringform von 24 cm ø, gefettet, Boden mit Pergamtenpapier belegt Zwieback in einen Plastikbeutel Form, mit dem Wallholz zerkrümeln oder evtl. im Cutter mahlen. Mit Butter, Zucker und Wasser vermengen.Die Hälfte der Menge auf dem vorbereiteten Formenboden gleichmäßig verteilen, mit einem feuchten Löffelrücken oder evtl. Glas gut glatt drücken. Restliche Menge dem Rand entlang gleichmäßig verteilen, mit dem Löffelrücken oder evtl. Glas am Formenrand zirka 4 cm hochziehen, gut glatt drücken, abgekühlt stellen.

Füllung: Von den Pampelmusen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch klein schneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Küchenmesser zwischen den weissen Häutchen entfernen. Saft auffangen, mit dem Zucker in einer Bratpfanne aufwallen lassen. Bratpfanne von der Platte nehmen, Fruchtfilets beifügen, derweil in etwa Fünf min ziehen. ein Drittel des Kompotts zur Seite stellen, den Rest absieben; Saft auffangen, abkühlen.

Frischkäse, Topfen und Grapefruitsaft mit dem Schwingbesen gut durchrühren.

Restliche Ingredienzien bis und mit Mehl darunter rühren. Die Hälfte der Füllung in die vorbereitete Form geben, Fruchtfilets darauf gleichmäßig verteilen, mit der übrigen Füllung überdecken, glatt aufstreichen.

Backen: 1 1/2 Stunden in der unteren Hälfte des auf 160 °C aufgeheizten Ofens. Anschliessend im ausgeschalteten Herd, bei leicht geöffneter Ofentür 1 Stunden abkühlen. Herausnehmen, abkühlen, Formenrand entfernen. Cheesecake bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren mit einigen Grapefruitfilets verzieren. Restliches Kompott dazu zu Tisch bringen.

Hinweis: der Cheesecake fällt bei dem Abkühlen im Herd ein klein bisschen gemeinsam.

Tipp: statt Pampelmusen andere saisonale Früchte verwenden. Lässt sich vorbereiten: der Grapefruit- Cheesecake ist bei geschlossenem Deckel 3- 4 Tage im Kühlschrank haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Grapefruit-Cheesecake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche