Granduro-Hamburger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 160 g Granduro-Käse; in Scheibchen
  • 4 Hamburgerbrötchen; bzw. andere große Semmeln
  • 4 Eisbergsalatblätter
  • 1 Rote Zwiebel; in Ringe
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Zwiebel (kleingeschnitten)
  • 1 Teelöffel Kajunkraeuter
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 4 Scheiben Bacon
  • 1.5 EL Zucker
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Sojasauce

Die Semmeln diagonal in drei möglichst gleiche Scheibchen schneiden.

Das Faschierte mit dem Ei, Semmelbrösel, der feingeschnittenen Zwiebel, den Kajunkraeutern, dem Salz, Pfeffer und der Worcestershire-Sauce mischen. alles zusammen zu je zwei dünnen Hamburgern je Einheit formen. Diese von beiden Seiten in heissem Öl braun werden lassen und gardünsten.

Die Hamburger mit dem Granduro belegen. Den Käse unter einem heissen Bratrost zerrinnen lassen.

Die Sojasauce mit dem braunen Zucker mischen. Die Baconscheiben in der Sojasauce schwenken und in einem heissen Herd kross grillen.

Die Semmeln ebenso an den Innenseiten hellbraun grillen. Den Boden von jedem Semmerl der Reihe nach überdecken mit: Hamburger, Salatblatt, Mittelstück des Hamburger, Brötchens, Zwiebelringe, Scheibe Bacon und Oberteil des Brötchens.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Granduro-Hamburger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche