Grandma Raven's Pinto Bean Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Tasse Wachtelbohnen, ungewürzt gekocht, püriert
  • 4 Eier
  • 1.5 Tasse Zucker
  • 0.5 Tasse Kuhmilch
  • 2 Esslöffel Butter
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Muskatwürze
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz
  • Pekannüsse, Hälften

Alle Bestandteile bis auf die Nüsse ordentlich mischen. Auf einem ungebackenen Tortenboden bzw. Selbstgemachten Mürbeteig auftragen.

Mit den Nusshälften aufbrezeln. Bei mittlerer Hitze (180° Celsius) backen. Stäbchenprobe! Dies ist ein Dessert, dass sehr wahrscheinlich ordentlich ankommen wird.

Ganz egal, wie man die Bohnen zubereitet - ausser bei dieser Torte - man sollte stets frisches Maisbrot oder evtl. Kukuruz-Muffins dafür anbieten. Nehmen Sie niemals dieses matschige Weissbrot aus dem Supermarkt- Regal zu Ihren delikaten Bohnen.

Bohnen schätzen es, wenn man ausserdem frische Paradeiser und gehackte Zwiebeln in Reichweite hat. Auch Dill-Essig-Grünzeug herstellen sich dazu ordentlich.

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grandma Raven's Pinto Bean Pie

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 30.03.2014 um 20:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche