Grande Funghi Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Gross. Champignons
  • 150 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Fleischtomate
  • 3 EL Olivenöl
  • 70 g Gorgonzola
  • 2 EL Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Weisswein

Champignons reinigen, Stiele entfernen und Pilzköpfe aushöhlen. Spinat auslesen und abspülen. Zwiebel und Knoblauch häuten und kleinwürfelig schneiden. Paradeiser kreuzweise einschneiden, mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), enthäuten, halbieren und entkernen. Tomatenfruchtfleisch und Champignonstiele würfelig schneiden.

Einen EL Öl erhitzen und Pilzköpfe von beiden Seiten darin kurz anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Pilzwürfel in demselben Öl weichdünsten, Liter/3 davon zur Seite stellen, Paradeiser und Spinat unter den Rest heben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in die Pilzköpfe befüllen. Gorgonzola zerbröckeln, zermusen, mit Mascarpone zu einer Krem durchrühren, ebenfalls mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und auf den Champignons gleichmäßig verteilen. zur Seite gestellte Zwiebel und Knoblauchwürfel. Restliches Öl und Wein in eine Gratinform Form und die Champignons daraufsetzen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C (Gas: Stufe 2) zirka 15 min gratinieren. Nach Geschmack mit Basilikum garniert zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grande Funghi Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche