Granatsplitter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Mehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Tropfen Rumaroma
  • 4 EL Milch

Belag:

  • 125 g Kokosfett
  • 65 g Staubzucker
  • 3 EL Kakao
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Rom
  • 1 Ei
  • 75 g Mandelstifte
  • 400 g Kochschokolade

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig machen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Aluminiumfolie einschlagen und für eine Halbe Stunde abgekühlt stellen. Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Eine Fläche mit Mehl überstreuen und den Teig darauf dünn auswalken.

Mit einem Ausstechförmchen (Durchmesser 4 cm) ausstechen und diese auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen. Den Teigrest zu Kekse ausradeln. Im Herd in etwa 10 min backen.

Das Kokosfett zerrinnen lassen und auskühlen. Kakao, Staubzucker, Vanillezucker, Rum und Ei unterziehen. Ausgeradelte Kekse zerbröckeln und gemeinsam mit Mandelstiften unter die Kakaomasse rühren. Die Menge bergförmig auf die runden Kekse aufstreichen, Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen, die Granatsplitter auf der Oberseite damit überzeihen und abtrocknen.

www. Fortunecity. De/gourmet/vollkorn/219/weihnachten/granatsplitter. Html

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Granatsplitter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche