Grammelstrudel mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Grammeln (fein gehackt)
  • 200 g Mehl
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Dotter
  • 1 EL Sauerrahm
  • Salz
  • 20 g Germ
  • 10 g Mehl
  • 2 EL Milch
  • 1 Prise Zucker
  • 750 g Äpfel
  • 80 g Zucker
  • 50 g Rosinen
  • Eiklar (zum Bestreichen)

Für den Grammelstrudel Germ, Mehl, lauwarme Milch und Zucker zu einem Dampfl vermengen und aufgehen lassen. Danach mit den anderen Zutaten zu einem Teig verkneten.

Den Teig dreimal zusammenschlagen (wie zu einem Butterteig) und zugedeckt 1 Stunde rasten lassen.

Messerrückendick ausrollen und auf ein Backblech legen, in die Mitte die geschälten und blättrig geschnittenen Äpfel legen, mit Zucker und Rosinen belegen und den Teig von beiden Seiten über die Fülle schlagen.

Den Strudel mit Eiklar bestreichen und bei mäßiger Hitze backen.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht den Grammelstrudel ohne.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Grammelstrudel mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche