Grammelknödel auf Feinem Krautsalat mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 125 g Butter
  • 150 g Mehl (griffig)
  • 250 g Speisequark
  • 1 Ei
  • Salz

Füllung:

  • 200 g Grammeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Liebstöckel

Krautsalat:

  • 900 g Weisskraut
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 1 Geschnittene Zwiebel
  • 3 EL Butter
  • 1 Teelöffel Kümmel (ganz)
  • 125 ml Weisswein
  • Weinessig
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zucker (oder Honig)

45 Min., aufwändig Für den Teig:

Alle Ingredienzien rasch zusammenkneten und abgekühlt stellen.

Für die Grammelfuelle:

Die Grammeln hacken, Petersilie zupfen und hacken, Knoblauch von der Schale befreien und durch die Presse drücken. Die Zwiebel klein schneiden und anschwitzen, die übrigen Ingredienzien beifügen und nachwürzen.

Den Teig zu einer Rolle formen und in kleine Stückchen schneiden. Die Teigstücke eben drücken. Etwas Fülle auf den Teig setzen und Knödel formen. Knödel in kochendes Wasser Form, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel zirka 7 Min. ziehen.

Für den Krautsalat:

Zwiebel mit Speck anrösten, Kümmel hinzfügen mit Zucker bzw. Honig karamellisieren, das geschnittene Kraut hinzfügen mit Weisswein löschen und weich weichdünsten. Mit Weissweinessig, Öl, Salz und Pfeffer einmarinieren.

Getränk:

Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grammelknödel auf Feinem Krautsalat mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche