Grablachs - Gravad Lachs - Lax

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Lachs:

  • 800 g Lachs; am besten Zwischen stueck
  • 75 g Salz
  • 50 g Streuzucker
  • 10 Weisspfefferkörner
  • Dill, frisch, ausreichend

Hofmeistersauce:

  • 100 ml Senf
  • 300 ml Öl
  • 50 ml Weinessig
  • Salz (nach Bedarf)
  • 1 Zitrone
  • Dill (gehackt)

So wird die Sauce zubereitet: Senf, Weinessig und Saft der Zitrone vermengen.

Das Öl vorsichtig dazugeben, damit die Sauce nicht gerinnt.

Dill beimengen und die Sauce mit frisch gemahlenem Weisspfeffer nachwürzen.

Vorbereitung des Lachses: Den Lachs filetieren.

Salz, Zucker und zerpresste Weisspfefferkörner vermengen.

Den Dill feinhacken.

Die Gewürze und den Dill über die Lachsstücke streuen und diese wenigstens einen Tag lang an einem abkühlen Ort liegen ("graben").*

Den Lachs in schmale Portionen oder evtl. Scheibchen schneiden. (Die Haut kann entfernt und grilliert werden.) Mit Dill und Zitrone garnieren. Mit Butter, geröstetem Brot und Hofmeistersauce zu Tisch bringen.

* Anmerkung: Man mischt am besten Gewürze und gehackten Dill, streut einen Teil dieser Mischung in eine flache Schale, legt ein Lachsfilets mit der Hautseite nach unten darauf, streut weitere Mischung darüber (dabei mit der Hand fest glatt drücken), legt das 2. Filet (Hautseite nach oben) darauf, streut nochmal Kräutermischung darauf und deckt mit Klarsichtfolie ab (am besten mit einem Gewicht beschweren).

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grablachs - Gravad Lachs - Lax

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche