Gourmetbroetchen mit Räucherforelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Forellenfilets (geräuchert)
  • 30 g Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Frühlingsschalotte
  • Schnittlauch
  • Kresse
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Eier
  • 6 Scheiben Stangenweissbrot
  • 2 Paradeiser; abgeschält und entkernt; in Würfeln
  • 6 Kleine Scheibchen Schimmelkäse

Zum Ausgarnieren:

  • Radieschensprossen

Die Forellenfilets kleinwürfelig schneiden.

Fein gehackte Zwiebel in Butter glasig weichdünsten, fein geschnittene Frühlingschalotte zufügen und mitdünsten. Forellenfilets ebenfalls dazu und von allen Seiten leicht anbraten. Mit den frisch gehackten Kräutern überstreuen und mit Pfeffer würzen.

Die verquirlten Eier über die Räucherforelle Form und nur kurz stocken.

Die Stangenbrotscheiben leicht antoasten, in eine Bratpfanne legen und die Forelle-Eier-Menge darauf gleichmäßig verteilen. Die Tomatenwürfel darüber Form und zum Schluss mit Scheibchen von Schimmelkäse belegen.

Im Rohr bei 180 °C in etwa 3-4 Min. überbacken. Anschl. Auf Tellern anrichten, mit Radieschensprossen ausgarnieren.

Fitness-Gesundheits-Check:

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gourmetbroetchen mit Räucherforelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche