Gougere-Ring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Brandteig:

  • 200 ml Wasser
  • 75 g Butter
  • 1 Salz
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • 150 g Gruyère-Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 50 g Schabziger-Käse
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 150 ml Rahm
  • 150 g Frischkäse
  • 250 g Topfen (halbfett)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Ring reicht für 10 bis 12 Portionen.

Brandteig wie üblich machen: Wasser, Butter und Salz aufwallen lassen. Das Mehl in die kochende Flüssigkeit Form. Mit einem Schöpfer sehr gut durchrühren, bis sich am Pfannenboden ein Klumpen bildet. Bratpfanne von dem Feuer ziehen und einen Eidotter nach dem andern unter starkem Schlagen unterziehen. Zu einem glatten Teig zubereiten. Daraufhin den Käse beigeben und so lange rühren, bis er vollständig mit der Menge vermischt ist. Die Menge in einen Spritzsack mit großer runder Tülle befüllen.

Auf einem Pergamtenpapier einen Kreis zeichnen. Darauf dicht aneinander etwa 5 cm große Häufchen (Ofenküchlein) spritzen. Im auf 200 °C aufgeheizten Herd 30 Min. backen. Auskühlen.

Sorgfältig von jedem Küchlein einen Deckel klein schneiden. Für die Füllung Schabziger raffeln, Schnittlauch klein schneiden, Rahm steif aufschlagen. Frischkäse und Topfen gut durchrühren, alle Ingredienzien beigeben und genau mischen. Würzen. In einen Spritzsack befüllen und die Küchlein damit befüllen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gougere-Ring

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche