Gorizer Gibanze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 600 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1 Ei
  • 10 g Germ (mit ein kleines bisschen Zucker angerührt)
  • 300 ml Wasser
  • Salz

Füllung:

  • 1000 g Grober Speisequark
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Griess
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • Rosinen
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • Butter (flüssig, zum Bestreichen)

Ausserdem:

  • Zuckerwasser
  • Zucker
  • Vanille (oder Vanillezucker)
  • Zimt (gemahlen)

50 Min. (ohne Stehzeit), aufwändig Für den Germteig:

Aus den Ingredienzien für den Teig einen Germteig bereiten und diesen eine halbe Stunde rasten.

Für die Fülle:

Dotter mit Zucker kremig durchrühren. Vanillezucker, Schnee, Speisequark sowie Zitronenschalen hinzufügen und leicht mischen.

Den Teig rund ausrollen. Teig in 6 Teilen etwa 10 cm von dem Rand einkerben. Den "inneren Teil" mit warmer Butter bestreichen, darauf ein Fünftel der Topfenfülle gleichmässig verstreichen und mit Rosinen überstreuen.

Einen herabhängenden Zipfel wie Strudelteig so weit ausziehen, dass der Teig die ganze Fülle bedeckt. Darauf wiederholt ein Fünftel der Topfenfülle pinseln. Anschließend den nächsten Zipfel ausziehen, über die Topfenfülle legen, mit warmer Butter bestreichen. Diesen Vorgang derweil wiederholen bis die ganze Topfenfülle und Teigstücke verarbeitet sind. Den letzten Teigzipfel nicht mehr mit Butter bestreichen.

Im Rohr bei 200 Grad in etwa 30 Min. backen. Darauf auf der Stelle mit Zuckerwasser bepinseln und mit einem Gemisch von Zucker, Vanille und Zimt überstreuen.

Getränk:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gorizer Gibanze

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 24.09.2015 um 19:19 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche