Gorgonzola-Schnitzel-Pfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Putenschnitzel kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schalotten und Knoblauch abziehen. Schalotten halbieren und in schmale Streifen schneiden. Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalottenstreifen und Knoblauchwürfel darin kurz andünsten. Tomaten mit der Flüssigkeit und dem Gemüsesuppenwürfel hinzugeben, unter Rühren aufkochen.

Gorgonzola in Stücke schneiden oder zerbröseln. Crème fraiche und die Gorgonzolastücke in die Tomatensause geben, unter Rühren aufkochen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Salbei unterrühren.

Die Putenschnitzel in Mehl wenden. Ein Viertel der Tomaten-Käse-Sauce darauf verteilen. Restliche Tomaten-Käse-Sauce und restliche Putenschnitzel auf die gleiche Weise in eine zweite Auflaufform (gefettet) geben.

Die Auflaufformen nacheinander (bei Heißluft zusammen) auf dem Rost (untere Schiene) in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Schnitzelpfanne etwa 40 Minuten je Form garen.

Salbei abspülen und trocken tupfen. Die Gorgonzola-Schnitzel-Pfanne mit Salbeizweigen garniert servieren.

BEILAGE: Tagliatelle oder Weißbrot und einen Feldsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare2

Gorgonzola-Schnitzel-Pfanne

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 09.03.2015 um 18:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 17.09.2014 um 22:10 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche