Gorgonzola-Rindsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderfilets, a 200 g
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 4 Scheiben Gorgonzola
  • 4 Scheiben Speck, durchw. geraeu.
  • Fett (zum Braten)
  • 40 ml Weinbrand
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ausserdem:

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 200 g Schlagobers
  • 250 ml Bratenfond

01. Die Rinderfilets unter fliessendem Wasser spülen, abtrocknen und mit

einem scharfen Küchenmesser je eine Tasche einkerben.

02. Die Taschen mit Parmaschinken und Gorgonzola befüllen.

03. Die Speckscheiben um die Rinderfilets legen und mit Zahnstochern feststecken.

04. Das Fett in einer Bratpfanne erhitzen und die Rinderfilets darin jeweils nach Belieben medium oder evtl. durch rösten.

05. Den Weinbrand in einer Flammbierkelle erhitzen, anzünden und die Filets

damit flambieren.

06. Die Filets herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

07. Die feingehackte Zwiebel in das verbliebene Bratfett Form und glasig schwitzen. Die Pfefferkörner unterziehen.

08. Das Schlagobers sowie den Bratenfond aufgießen und alles zusammen herzhaft einreduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

09. Die Gorgonzolafilets anrichten, mit der Sauce überziehen, ausgarnieren und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gorgonzola-Rindsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche