Goldene Nudelbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Chinesische Eiernudeln; schmale wie Spaghetti
  • Salz
  • Sesamöl; zum Besprengen

Füllung:

  • 300 g Schweinehackfleisch
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 Eiklar
  • 1 Teelöffel Ingwerwurzel
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Ausserdem:

  • Öl (zum Fritieren)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Nudeln in heisses Salzwasser werfen, nur ein paar Sekunden ziehen, bis sie sich entwirren, dann abschütten und abgekühlt abschrecken. Gründlich abrinnen, auf der Stelle mit Sesamöl besprengen und durchmischen, damit sie nicht mehr zusammenkleben.

Das Fleisch mit Ingwer, Maizena (Maisstärke), Eiklar und Knoblauch ausführlich vermengen. Mit Salz, Pfeffer und ausreichend Zucker würzig nachwürzen.

Kirschgrosse Bällchen aus diesem Teig formen. Jedes Bällchen sehr akkurat mit den eingeweichten Nudeln umwickeln: Zwei gleichlange Nudeln fassen, auf das Bällchen legen, die Enden in das Fleisch hineindrücken. Daraufhin genau wie ein Wollknäuel umwickeln, dabei darauf achten, dass die Fäden immer hübsch säuberlich aneinander zu liegen kommen und nirgends mehr Fleisch sichtbar bleibt.

Die Nudelknäuel in heissem Öl schwimmend golden zu Ende backen. Auf einer dicken Lage Küchenrolle genau abrinnen.

Dazu schmecken selbstgemachte Dips bzw. fertige Chilisaucen aus dem Asienregal des Supermarktes.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Goldene Nudelbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche