Goldbraunes Kartoffelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 ein Viertel Stunden
  • 1000 g Erdäpfeln (fest kochend oder evtl. vorwiegend fest kochend)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 400 g Schlagobers
  • 1 Prise Muskat (gerieben)

Mit diesem Kochkurs haben die Fehlversuche ein Ende, bei denen die Kruste verbrannt ist, die Erdäpfeln aber noch roh sind 1. Backrohr vorwärmen: E-Küchenherd: 200 Grad /Umluft 175 Grad /Gas: Stufe 3.

Erdäpfeln abschälen, abspülen und in ca. 2 mm schmale Scheibchen sclineiden.

Das geht prima mit dem Gemüsehobel 2. Knoblauchzehe der Länge nach halbieren und eine flache Auflaufform mit den Schnittflächen einreiben. Dann die gesamte geben (auch die Seiten) mit Butter gut einfet ten.

3. Die Kartoffelscheiben schuppenförmig in mehreren Lagen in die geben schichten, dabei jede Lage mit Salz und Pfeffer überstreuen.

4. Schlagobers darüber gießen und Muskatnuss darüber raspeln. Im heissen Herd auf mittlerer Schiene 45-50 min backen (dickere Scheibchen zirka 1 Stunde). Falls es schon braun, aber noch nicht gar ist, mit Aluminiumfolie bedecken.

... ist so ein Kartoffelgratin zu gebratenem Fleisch (mit bzw. ohne Sauce) bzw. zu Fisch. Es schmeckt aber ebenfalls solo, vielleicht mit ein klein bisschen geriebenem Greyerzer überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Goldbraunes Kartoffelgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche