Goldbrasse von dem Bratrost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Goldbrassen, jeweils 600gr ausgenommen, ungeschuppt
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 4 EL Olivenöl

Sauce:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Petersilie (glatt, gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Den Rost gut vorwärmen. Den Knoblauchzehe häuten und zerpressen. Mit dem Olivenöl, der Petersilie, es muss glatte sein, dem Pfeffer und Salz zu einer Sauce durchrühren.

Die ungeschuppten Goldbrassen innen und aussen mit Salz einreiben und jeweils eine Hälfte des Rosmarinzweiges einlegen.

Den Fisch auf jeder Seite 2 bis 3 mal diagonal einkerben, mit Öl bepinseln und auf den Grillrost legen.

Hin und noch mal mit Öl bestreichen. Nach 6 bis 8 min vorsichtig auf die andere Seite drehen und noch mal 6 bis 8 min grillen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Kiemenflossen leicht herausziehen.

Dann den Fisch von dem Bratrost nehmen und neben dem Feuer nachgaren.

Anschließend die Fischhaut samt den Schuppen vorsichtig abziehen. Die Filets von den Gräten lösen und mit der Sauce begiessen.

Dazu gibt es dann einen abtrocknen Weisswein mit Ciabatta

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Goldbrasse von dem Bratrost

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche