Goldbrasse mit Kräuterfüllung und Römersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • küchenfertig, von dem Fisch haendler entschuppen lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 375 g Fleischtomaten
  • 1 piece Römersalat
  • 2 Zwiebel
  • 6 EL Balsamicoessig
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Öl

Den Fisch spülen und abtrocknen. Von innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. In eine mit Olivenöl beträufelte Fettpfanne legen und zweimal der Länge nach einkerben.

Knoblauch und Küchenkräuter hacken und mit Zitronenschale und -saft durchrühren. In die Einschnitte der Goldbrasse gleichmäßig verteilen. Im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr (Gas: Stufe 3) etwa 30 Min. gardünsten.

Die Paradeiser reinigen, vierteln und Kerne entfernen. Tomatenfleisch in Würfel schneiden. Den Blattsalat reinigen, abspülen und in schmale Streifen schneiden.

Zwiebeln fein würfeln und mit Essig durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl einrühren. Paradeiser und Marinade über den Blattsalat Form, kurz ziehen.

Fisch mit Blattsalat anrichten. Dazu schmecken Brot und Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Goldbrasse mit Kräuterfüllung und Römersalat

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.06.2015 um 05:52 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche