Goldbarschfilet Süsssauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Weinessig
  • 90 g Zucker
  • 333 ml Orangen (Saft)
  • 2 sm Dosen Paradeismark
  • 1 EL Maizena (Maisstärke) (gestrichen)
  • 2 Zwiebel
  • 125 g Champignons (frisch)
  • 750 g Goldbarschfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Öl

Den Weinessig mit Zucker, Orangensaft und Paradeismark durchrühren und 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Maizena (Maisstärke) mit 2-3 El kaltem Wasser anrühren, in die Flüssigkeit rühren und einmal zum Kochen bringen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Streifchen schneiden, die Champignons reinigen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Das Fischfilet abspülen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, in Mehl und verquirlten Eiern auf die andere Seite drehen und in dem erhitzten Öl goldgelb backen. Herausheben und abrinnen. Daraufhin die Zwiebeln und Champignons in das Fett streuen und 3-4 Min. darin rösten. Mit dem Fisch anrichten und mit der Sauce begießen. Körniger Langkornreis und frische Gurkenscheiben passen gut zu dem Goldbarschfilet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Goldbarschfilet Süsssauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche