Goldbarschfilet auf Gemüsestreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 2 Bund Suppengrün (500g)
  • 60 g Butter (oder Margarine)
  • 125 ml Weisswein
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 pouch Helle Sauce (für ein Viertel l Flüssigkeit)
  • 4 Scheiben Goldbarschfilet (500 g)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Mehl
  • 1 Bund Dille
  • 1 Eidotter
  • Abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

1. Suppengrün reinigen, abspülen, in Streifchen schneiden und in 20 g Leichtbutter beziehungsweise Butter andünsten. Mit Wein und klare Suppe auffüllen, bei geschlossenem Deckel 10 bis 15 min gardünsten.

2. Gemüse aus dem Bratensud nehmen und warm stellen. Bratensud mit Wasser auf ein Viertel l auffüllen. Saucenpulver in 6 El. Wasser glattrühren, in den Bratensud Form und 3 bis 5 min leicht wallen.

3. Fischfilets mit 2 El. Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in dem übrigen Fett je Seite 5 min rösten.

4. Dill hacken. Den Dill mit Eidotter unter die heisse Sauce rühren (nicht mehr machen!), mit restlichem Saft einer Zitrone und -schale würzen.

5. Die Fischfilets auf dem Gemüse anrichten, die Zitronensauce dazu zu Tisch bringen.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Waldorfsalat

Hauptspeise: Goldbarschfilet auf Gemüsestreifen

Nachspeise: Griessklösse mit Kompott

50 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Goldbarschfilet auf Gemüsestreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche