Goldbarsch in Küchenkräuter-Pfeffer-Marinade & Masala-Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Goldbarsch In Kräuter-Pfeffer-Marinade:

  • 4 Goldbarschfilets a 160 g (entgrätet)
  • 4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Basilikum (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Gehackten Estragon
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner

Ausserdem:

  • Klarsichtfolie
  • Tiefes Gefäß
  • Küchenrolle
  • Grilltasse

Masala-Garnelen:

  • 16 Riesengarnelen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Garam Masala (Currygewürz)
  • 2 EL Olivenöl

Sauce:

  • 2 Paradeiser
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Noilly Prat
  • 2 EL Pernod
  • 1 Rosmarinzweig (gerebelt und gehackt)
  • 2 Thymianzweige (gerebelt und gehackt) (vielleicht mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kalte Butter zum Montieren der Sauce

Goldbarsch in Küchenkräuter-Pfeffer-Marinade Die Fischfilets in portionsgerechte Stückchen teilen. Das Olivenöl mit Petersilie, Senf, Saft einer Zitrone, Basilikum, Estragon und grünem Pfeffer zu einer Marinade durchrühren. Die Barschstueckchen mit der Marinade einreiben, in ein Gefäß legen, mit der übrigen Marinade auffüllen. Alles zusammen bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank wenigstens 2 Stunden durchziehen.

Die Goldbarschfilets aus der Marinade heben, mit Küchenrolle abtrocknen und auf der Grilltasse goldbraun rösten. Fischfilets dekorativ anrichten.

Masala-Krebsschwänze Die Garnelenschwänze aus der Schale brechen und den Darm entfernen.

Krebsschwänze mit Salz, Pfeffer und Garam Masala würzen, mit Olivenöl beträufeln und auf jeder Seite 2 bis 3 min grillen.

Für die Sauce die Paradeiser kurz blanchieren, abschälen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Fischfond mit Noilly-Pernod, Rosmarin, Prat und Thymian ein klein bisschen einreduzieren, die Tomatenwürfel beifügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Als letztes die Sauce mit eiskalten Butterstückchen binden (montieren).

Krebsschwänze mit der Sauce auf Tellern anrichten.

Veltliner

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Goldbarsch in Küchenkräuter-Pfeffer-Marinade & Masala-Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche