Godys Kässchnitte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Tilsiterkäse (oder Appenzellerkäse)
  • 4 Eier
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Weißwein
  • 4 Scheiben Dinkelbrot
  • 50 g Glarner Schabziger (gerieben, Schweizer Gewürzkäse)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butter

Den Käse grob raffeln, mit dem Eidotter und den fein gehackten Knoblauchzehen mischen. Mit Salz, Pfeffer und jeweils nach Belieben mit geriebenem Schabziger würzen. Etwas ruhen lassen.

Grosse, ungefähr 1, 5 cm dicke Brotscheiben (z. B. Dinkelbrot) grosszügig mit Weisswein tränken.

Das Eiklar steif aufschlagen, unter die Käsemasse ziehen und auf die Brotscheiben aufstreichen.

Im Backrohr auf der untersten Schiene bei 200 Grad goldgelb backen.

In der Besenbeiz Seehalde werden dazu verschiedene Blattsalate gereicht, z.B.: Apfelsalat: Äpfel, Saft einer Zitrone, Sauerrahm, Senf, Currypulver.

Linsensalat: gekochte Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl, Apfelessig, Linsen, Majo.

Zucchettisalat: Salbei, Zucchetti, Zwiebel, Knoblauch, Öl, Rotweinessig.

Rüeblisalat:Rüebli gescheibelt und kurz gekocht, Äpfel, roher und fein geschnittener Porree, Öl, Weinessig.

Grüner Blattsalat: mit Äpfeln und angedämpften Kürbiskernen.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Godys Kässchnitte

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 29.01.2016 um 22:21 Uhr

    etwas ungenaue Zutatenmengen

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.02.2016 um 15:30 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis. Wir haben die Angaben vervollständigt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche