Gobo-Schwammerl-Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Seetang (Kombu, Kelp) 8 cm lang
  • 1.5 Tasse Japanischer Klebreis, gewaschen und abgetrop
  • Salz
  • 0.5 Tasse Kome-su (Reisessig) alt. gemäßigter Essig
  • 1 Teelöffel Neutrales Öl aus ungeröstetem Sesamsaat oder anderes neutrales
  • 1 Gobo (frische jap. Klettenwurzel), ges in feine Julienne geschnitten (geschmac Mittelding zwischen Topinambur und Artischocke, vielleicht ersetzen)
  • 1 Karotte, abgeschält und in Julienne geschnitten
  • 5 Braune Champignon-Pilzhüte, fein gehackt
  • 5 Shiitake-Pilzhüte, fein gehackt
  • 2 EL Mirin
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Ingwersaft
  • 5 Schnittlauchstängel, in feinen Rollen zur Garnitur

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Seetang in 325 ml Wasser erhitzen bis das Wasser siedet, aber nicht zubereiten; Ziehen, abgießen.

2. Langkornreis, abgeseihte Salz, Tangbruehe, Essig und 500 ml Wasser in einen Reiskocher beziehungsweise Kochtopf Form und machen/dämpfen bis der Langkornreis gar ist (20-40 min).

3. Öl in einer Bratpfanne mittelhoch erhitzen. Karotten- und Klettenwurzelstreifen kurz pfannenrührenbraten, bis sie aromatisch duften (ca. 5 min), dann die Schwammerln hinzfügen und eine weitere Minute pfannenrührenbraten. Mit Mirin und Sojasauce sowie Ingwersaft löschen. Anschließend derweil weiter machen bis die Flüssigkeit verdunstet ist (ca. 1 Minute).

4. Gemüsemix mit dem Langkornreis mischen und nachwürzen. Mit Schnittlauch bestreut auf Tellerchen aufgehäuft zu Tisch bringen.

*) Rezept wurde von Yumiko Kano angepasst - spezielle, nur in Japan erhältliche Ingredienzien wurden dabei ersetzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gobo-Schwammerl-Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche