Gnocchibaellchen mit Romanesco und Kokos-Curryschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Hokaidokürbis
  • 200 g Polenta
  • 2 Eier
  • 100 g Frischkäse
  • 400 g Romanescoröschen
  • 200 ml Weisswein
  • 20 g Butter
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Curry (eventuell mehr)
  • 40 g Butter (eiskalt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Mehl

Kürbis halbieren und die weichen, inneren Bestandteile mit den Kernen entfernen. Später auf ein Blech legen und im Herd bei 180 °C ungefähr 20 Min. gardünsten. Das Kürbisfleisch im Handrührer zermusen. Polenta, Frischkäse, 1 Eidotter und 1 Ei dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen gut zusammenkneten. Soviel Mehl einrühren, bis die Menge gut formbar ist. Daraus kleine Knödel formen und diese in Salzwasser leicht kochend gardünsten. Romanesco in Rosen reinigen und in Salzwasser blanchieren.

Romanescoröschen und Kürbisgnocchi mit ein wenig Butter andünsten und anrichten.

Curry, Butter und Weisswein mit Kokosmilch zum Kochen bringen und reduzieren. Die eiskalte Butter nun mit dem Zauberstab untermixen. Den Schaum darüber gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gnocchibaellchen mit Romanesco und Kokos-Curryschaum

  1. omami
    omami kommentierte am 04.11.2015 um 14:06 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche