Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Erdäpfeln
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Parmesan
  • 30 g Blattspinat (blanchiert, möglichst trocken und grob gehackt)
  • 50 g Blattpetersilie
  • Salz
  • Muskat

Die Erdäpfeln abschälen und in Salzwasser machen. Wenn die Erdäpfeln gar sind das Wasser abschütten und die Erdäpfeln zurück in den Kochtopf auf dem Küchenherd Form, so dass möglichst viel Wasser verdampfen kann.

Das Mehl in eine große Backschüssel bzw. auf ein Arbeitsbrett geben. Die heissen Erdäpfeln mit einer Presse in Mitte des Mehls pressen. Die beiden Eier, Parmesan und Spinat hinzfügen. Langsam, von aussen nach innen, die Menge ausführlich zusammenkneten. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Die Menge zu einer Rolle mit 2 cm ø formen, mit einem Teigschaber Stückchen abstechen und leicht auf den Rücken einer Muskatreibe drücken, so aufbewahren die Gnocchis ihre typische geben.

Nach dem Kochen die Kartoffelnocken in Butter mit der Blattpetersilie kross anbraten.

09/18/index. Html

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche