Gnocchi mit Ziegenfrischkäse gratiniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 200 g Meersalz (grob)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Griess
  • 1 Ei
  • Thymian (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Butter
  • 150 g Ziegenfrischkäse (PiBecherdu)
  • 200 g Rucola
  • 2 Feigen
  • 2 EL Feigensenf
  • 2 EL Honig

Die Erdäpfeln auf einem Backblech im Herd bei 180 Grad zirka 40 min mit Meersalz überstreut gardünsten.

Als nächstes warm schälen und durch eine Presse drücken. Mit Eiern, Mehl, Griess und Gewürzen mischen und kneten, bis die Menge trockener wird. Als nächstes zu langen Röllchen formen und kleine Nockerl abstechen. Die Gnocchi in kochendem Salzwasser machen bis sie oben schwimmen und dann im Fond aus Butter und klare Suppe schwenken.

Die Gnocchi in einem tiefen Teller aussen anrichten und mit wenig Ziegenkäse- und Feigenwürfeln überstreuen. Als nächstes im Herd (Stufe: "Grillen") gratinieren. Den Feigensenf warm mit dem Honig durchrühren und in dünnen Fäden über den Gnocchi anrichten. Mit Raukesalat garnieren.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi mit Ziegenfrischkäse gratiniert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche