Gnocchi Mit Wurstragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4-6 Personen:

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 1 Ei
  • 0.5 Tasse Mehl (circa)
  • Muskat
  • Salz
  • 1 Prise Backpulver
  • 300 g Fleischwurst
  • 1 bowl Paradeiser ohne Saft
  • 2 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 2 Schalotten (sehr fein geschnitten)
  • 0.5 Tasse Weisswein
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Prise Zucker

Für den Gnocchi-Teig die Erdäpfeln in der Schale machen - schälen abkühlen. Daraufhin durch eine Presse drücken und mit einem Ei, Mehl und einer Messerspitze Backpulver zusammenkneten. Der Teig ist gut, wenn er sich leicht von den Händen löst. Dazu reicht eine halbe Tasse Mehl. Allerdings nehmen die Erdäpfeln unterschiedlich Mehl und Feuchtigkeit auf, also leicht und locker durchkneten - vielleicht ein kleines bisschen mehr Mehl benutzen. Mit Salz und Muskatnuss würzen.

Die Menge zu einem Strang formen und davon kleine Gnocchi abstechen. Mit einer Gabel die Gnocchi glatt drücken, damit eine rauhe Oberfläche entsteht. So nehmen sie besser die Sauce auf.

Fürs Wurstragout die Wurst in Olivenöl andünsten. Schalotten, Knoblauch und Paradeiser hinzfügen. Mit Weisswein und Wasser löschen, herzhaft würzen und 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Gnocchi in kochendes Salzwasser Form. Nach drei Min. steigen sie an die Oberfläche und sind gut.

Zum Wurstragout noch viel Petersilie Form und mit Gnocchi zu Tisch bringen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi Mit Wurstragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche