Gnocchi mit Spinat-Paradeiser-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 md Paradeiser, reif; (bis 5) gehäutet und klein gewürfelt
  • 1 lg Zwiebel (gewürfelt)
  • 3 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 100 g Parmaschinken klein gewürfelt
  • 450 g Tk-Rahmspinat; aufgetaut
  • 500 g Gnocchi; Fertigprodukt aus dem Kühlregal
  • 4 Teelöffel Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 12 Basilikum (Blätter, gehackt)
  • 3 Teelöffel Parmesan (geraspelt)

Spinat ist nicht jedermanns Sache? Mit diesem Rezept schon:

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Schinken hinzfügen und anbraten.

Paradeiser und Spinat hinzfügen, zum Kochen bringen, unter Rühren bei mittlerer Hitze ungefähr 5 Min. gardünsten.

Gnocchi nach Packungsanleitung kochen.

Paradeismark zur Sauce Form und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken, ein klein bisschen von dem Basilikum dazugeben.

Gnocchi abschütten, abrinnen und auf Tellern anrichten. Mit der Sauce begießen, mit Käse und restlichem Basilikum überstreuen.

Anmerkung Astrid: Mengen umgesetzt für zwei Portionen (war 1 Einheit), Gnocchi sind nicht so mein Fall, Sauce sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi mit Spinat-Paradeiser-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche