Gnocchi mit Sardischer Fleischsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Gnocchi
  • 500 g Rindsuppe
  • 400 g Paradeiser (frisch)
  • 200 g Rinderhack
  • 50 g Bauchspeck
  • 1 Knoblauch
  • Salz
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Pecorino nach Lust und Laune

1 Den Speck haschieren, in ein Reindl Form und sobald das Fett geschmolzen ist, die Knoblauchzehe dazugeben und leicht braun werden lassen. Das Fleisch dazugeben und anbraten.

2 Die klein geschnittenen Paradeiser, die Pfeffer, klare Suppe, Salz und drei bis vier Basilikumblätter dazugeben. 30 Min. gardünsten.

3 Die Gnocchi Barilla in ausreichend Salzwasser abkochen, al dente abschütten, mit der Sauce in der Bratpfanne schwenken, mit geriebenem Schafskäse überstreuen und zu Tisch bringen.

Bekoemmlicher und leichter wird das Gericht, wenn Sie natives Olivenöl anstatt Speck verwenden.

Info: Ein rasch zubereitetes Gericht mit den typischen appetitanregenden Geschmacksnuancen der sardischen Gastronomie.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi mit Sardischer Fleischsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche