Gnocchi Mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 5 Eidotter
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Mehl
  • 500 g Fleischtomaten (reif)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel (grob gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Prise Zucker

Die Erdäpfeln abschälen, vierteln und in Salzwasser machen. Nach dem Abschütten wiederholt in den Kochtopf zurückgeben, auf den Küchenherd stellen und schütteln, so dass die Erdäpfeln genau richtig ausdampfen.

Anschließend durch eine Puerierpresse drücken. Sofort folgend unter ständigem Rühren den Eidotter darunter geben. Anschliessend den Parmesan und so wenig Mehl wie möglich hinzfügen. Mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer würzen. Einen festen Teig durchkneten. Den Teig zu Würstchen drehen, in kurze Stückchen schneiden. Jedes Stück in die Hand nehmen und dann mit einer Gabtban einer Seite Rillen hineindruekken.

Die Nockerl in schwach kochend heissem Wasser abkochen. Anschliessend mit brauner Butter überschmelzen.

Für die Paradeisersauce die Paradeiser kurz in kochendes Wasser Form.

Sie dann enthäuten und vierteln. Die Zwiebtbin Olivenöl anschwitzen. Die Paradeiser und den Knoblauch hinzfügen. Alles gemächlich so lange leicht wallen, bis eine dicke Sauce entstanden ist. Als letzten Schritt mit Salz, schwarzem Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi Mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche