Gnocchi die patate

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 1000 g Erdäpfeln (mehlig, *unbedingt*)
  • 250 g Mehl (ca. kommt auf die Erdäpfeln an)
  • 1 Msp Salz

Erdäpfeln mit Schale machen (Quellkartoffeln flach :)), schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse Form. Das entstandene Püree leicht mit Salz würzen. Später wird (am besten mit den *vorher gut bemehlten* Händen) das Mehl unter die Erdäpfeln geknetet, bis ein glatter nicht mehr klebriger Teig entstanden ist.

Einen Kochtopf mit Salzwasser aufsetzen, und derweil das heiß wird, den Teig in fingerdicke Rollen formen. Von diesen Rollen 2-3 cm lange Stücke klein schneiden und (wenn man will) mit einer Gabel ein Muster reindrücken. (Ich lass' eher das Muster weg und rolle ein Stücke Mozzarella in die Gnocchi - das kommt besser als ein Muster :))

Als nächstes werden die Gnocchi in das kochende Wasser gegeben, die Temperatur reduziert und ungefähr 4 min lang garziehen gelassen (ab und zu umrühren nicht vergessen). Sobald sie schwimmen sind die Gnocchi gar.

So jetzt werden sie rausgeholt, abgetropft und so man (wie ich) mag in ein klein bisschen Salbeibutter sautiert.

von s. Saelzer und R. Hess

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi die patate

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche