Gnocchi Alla Piemontese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 75 g Butter
  • 1 EL Meersalz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Mehl
  • 3 Eier
  • 500 ml Wasser (gesalzen)
  • 500 ml Milch
  • 75 g Parmesan (gerieben)
  • 500 ml Paradeisersauce, fertig
  • 1 Bund Basilikum

01. Die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser gut abbürsten, in einen Kochtopf Form, Salzwasser aufgießen und die Erdäpfeln zu gekochte, geschälte Erdäpfel machen.

02. Anschliessend die Erdäpfeln abschütten, kurz abkühlen, schälen und

noch heiß durch die Kartoffelpresse treiben.

03. 25 g Leichtbutter bzw. Butter unter das Erdäpfelpüree rühren und alles zusammen

mit Muskatnuss, Salz, Cayennepfeffer und weissen Pfeffer herzhaft würzen.

04. Das Mehl sowie die Eier hinzfügen und das Ganze zu einem glatten kompakten Teig zusammenkneten.

05. Das Salzwasser und die Milch in einem Kochtopf aufwallen lassen und mit zwei Teelöffeln von dem Teig kleine Nockerl abstechen.

06. Die Kartoffelgnocci im siedenden Wasser so lange machen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Anschliessend mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abrinnen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen.

07. Die übrige Leichtbutter oder evtl. Butter schmelzen, über die angerichteten Kartoffelgnocci tröpfeln, alles zusammen mit Parmesan überstreuen und mit der Paradeisersauce beträufeln.

08. Die Kartoffelgnocchi mit Basilikumblättern belegen, ausgarnieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gnocchi Alla Piemontese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche