Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 160 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 120 g Leichtbutter (kalt)
  • 0.5 Orange (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Orangen (Saft)

Füllung:

  • 200 g Zucker
  • 40 g Maizena
  • 150 ml Wasser
  • 400 g Heidelbeeren
  • 30 g Leichtbutter
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Grand Marnier

Garnitur:

  • 200 ml Rahm

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl und Zucker in eine geeignete Schüssel Form. Leichtbutter in Stückchen schneiden und beigeben. Alles zwischen den Fingern rasch zu einer krümeligen Menge verreiben. Orangensaft und -schale dazugeben, den Teig rasch durchkneten, jedoch nur so lange bis er zusammenhält. An einem abkühlen Ort

30 Min. ruhen.

Die Hälfte des Teiges auswallen, die eingefettete geben damit ausbreiten. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Aus dem Rest kleine Kugeln formen, diese schichtweise, dachziegelartig übereinanderliegend, an den Rand drücken, um einen dekorativen Rand zu formen. 15 min bei 220 °C blind backen.

Für die Füllung Zucker, Maizena und Wasser gut durchrühren. 3/8 der Heidelbeeren hinzufügen und unter Rühren aufwallen lassen. Weiterrühren und etwa fünf min leicht wallen. Bratpfanne von dem Feuer ziehen, mit Leichtbutter, Saft einer Zitrone und Orangenlikör verfeinern. Abkühlen. Die übrigen Beeren dann unter die Fruchtmischung Form und eine Stunde abgekühlt stellen.

Auf dem gebackenen Teig gleichmäßig verteilen. Rahm steif aufschlagen, den Pie damit garnieren.

Bemerkung: ein klein bisschen schwierig zu Servieren, wegen der doch nicht allzu festen Füllung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche