Glumsfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 50 g Germ
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Butterflocken

Füllung:

  • 750 g Topfen
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Griess
  • 3 Eier
  • 75 g Korinthen
  • Zucker (nach Geschmack)

Zum Beträufeln:

  • 50 g Butter

Streusel:

  • 75 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 1 Prise Zimt

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Kochen wie in Ostpreussen Hefewürfel in ein kleines bisschen zimmerwarmer Milch schmelzen und 10 Min. stehen.

Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde herstellen. Die aufgelöste Germ einfüllen, mit ein kleines bisschen Mehl zu einem dünnen Brei rühren und 15 min stehen.

Mehl mit dem Dampfl vermengen, Zucker und portionsweise die übrige zimmerwarme Milch dazurühren. Die Eier gut einrühren. Die Backschüssel mit einem nassen Geschirrhangl bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen. Butterflocken darunter durchkneten bis ein glatter, glänzender Teig entsteht. Diesen dünn auswallen, auf ein gefettetes Blech legen und ein weiteres Mal ein klein bisschen gehen bis die Topfencreme zubereitet ist.

Den Topfen durch ein Sieb drücken. Mit Saft einer Zitrone, Griess, Zitronenschale, Eier, Korinthen und Zucker mischen. Diese "Glumsmasse" auf den Germteig Form und mit geschmolzener Butter beträufeln oder evtl. Streusel darüber Form. Dazu die für Streusel angegebene Ingredienzien miteinander mischen und mit der Hand auf den Kuchen verkrümeln.

In dem auf 180 °C aufgeheizten Backrohr goldgelb backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glumsfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche