Glühweintorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 200 g Leichtbutter
  • 150 g Staubzucker
  • 4 Eier
  • 100 g Zartbitterschokolade (gerieben)
  • 1 Pk. Aromatisierter Vanillezucker (Orangenaroma)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 125 ml Glühwein
  • 275 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Pk. Backpulver

Füllung:

  • 500 g Mascarpone
  • 4 EL Zucker
  • 125 ml Glühwein
  • 2 Pk. Sofortgelatine bzw. 6 bis 8 Blätter Gelatine
  • 400 g Schlagobers
  • 500 g Preiselbeeren
  • 200 g Schokoflocken

Leichtbutter mit dem Staubzucker durchrühren, Eier dazugeben und das Ganze cremig aufschlagen. Daraufhin alle weiteren Ingredienzien dazugeben. Unser Tipp: Beim Glühwein kann man sowohl fertige Mischungen verwenden oder evtl. den Glühwein selbst machen, aus Holundersaft, Rotwein und Glühweingewürz. Den Teig in eine Tortenspringform befüllen (26 cm ø) und bei 170 °C 40 min im Umluftherd backen, im normalen Küchenherd etwa Fünf bis zehn min länger.

Mascarpone, Zucker, die Hälfte der Preiselbeeren und Glühwein durchrühren. Die Sofortgelatine einstreuen und derweil rühren, bis alles zusammen gelöst ist. Wenn die Krem zu gelieren beginnt, die steifgeschlagene Schlagobers unterziehen.

Zusammensetzung der Torte: Den ausgekühlten Boden durchscheiden und eine Hälfte in die Tortenspringform setzen, mit dem Rest Preiselbeeren bestreichen. 2/3 der Füllung darüber gleichmäßig verteilen und den zweiten Boden auflegen. Er wird mit dem Rest der Füllung bestrichen und jeweils nach Belieben mit Schokoflocken garniert. Vor dem Servieren wenigstens eine Stunde abgekühlt stellen.

hweintorte. Jhtml

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glühweintorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche