Glühweinbirnen mit Dörraprikosen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Apfelsinen (Saft)
  • 6 Esslöffel Birnendicksaft oder alternativ Honig
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 3 Nelken
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0.5 Teelöffel Kardamom (gepulvert)
  • 6 Birnen (reif)
  • 15 dag Dörraprikosen
  • 2 Esslöffel Mandelkerne (geschält, halbiert)
  • 20 dag Krem fraîche
  • 0.5 Teelöffel Zimt, für die Garnitur
  • 2 Esslöffel Kandierter Ingwer, Würfel

Alle Bestandteile bis und mit Kardamom in Bratpfanne geben. Alles zum Kochen bringen. Birnen von der Schale befreien, der Länge nach halbieren, Kernhaus herausschneiden. Birnen im Glühwein knapp unter dem Siedepunkt 20-30 min durchziehen lassen. Dörraprikosen in den letzten 5 min dazugeben, abkühlen. Zimtstangen herausschneiden. Birnen und Marillen bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang im Glühwein durchziehen lassen. Bratensud absieben, sirupartig aufbrühen, abkühlen. Birnen auf Desserttellern auftragen. Marillen und Mandelkerne mit ein klein bisschen Sirup auf den Birnen anbieten. Mit Krem fraîche und dem übrigen Sirup aufbrezeln, mit Zimt überstreuen. Ingwerwürfeli über die Birnen geben. Variante: Birnen und Marillen warm auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glühweinbirnen mit Dörraprikosen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte