Glühwein-Apfelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Glühwein-Apfelpüree den Zucker karamellisieren, mit Rotwein ablöschen und mit Apfelsaft aufgießen, mit Zimt und Nelken würzen.

Die geschälten und halbierten Äpfel im Sud garkochen und 24 Stunden durchziehen lassen. Danach pürieren.

In einer Mohn-Palatschinke oder als Beilage zu Wild genießen.

Tipp

Kann man auch heiß in Gläser füllen und aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare26

Glühwein-Apfelpüree

  1. evagall
    evagall kommentierte am 19.06.2015 um 07:37 Uhr

    schmeckt auch hervorragend als Fülle für eine Roulade

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 20.01.2016 um 15:13 Uhr

    Wie lange ist das haltbar, wenn man sie heiß in Gläser füllt? Dann könnte man ja gleich etwas mehr machen.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 22.01.2016 um 10:17 Uhr

      Liebe SandRad, richtig gelagert hält das Apfelpüree bis zu mehrere Monate lang. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 22.01.2016 um 11:18 Uhr

      Das hätte ich jetzt nicht gedacht, sehr fein :) Vielen lieben Dank Silvia Wieland :) l. G. :)

      Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 03.01.2016 um 18:33 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche