Glücks-Schweinsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 g Schweineschulter
  • 1 Apfel
  • 150 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 3 Knoblauchzehen (gewürfelt)
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz frisch aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Rosmarinnadeln (frisch)
  • 1 Teelöffel Majoran (gerebelt)
  • 100 g Karotten
  • 100 g Sellerie (Knolle)
  • 10 Nelken
  • 1 EL Paradeismark
  • 400 ml Rotwein

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Den Herd auf 180 Grad vorwärmen. in das Fleisch eine "Tasche" schneiden. Den Apfel abschälen und in Würfel schneiden und gemeinsam mit 100 Gramm Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in 1 EL Olivenöl anschwitzen. Senf, Parmesan und Semmelbrösel hinzfügen. Das Fleisch herzhaft mit Pfeffer, Rosmarin, Salz und Majoran einreiben, die "Tasche" mit der Apfel-Brösel- Mischung befüllen und mit Zahnstochern gut verschließen. Karotte und Sellerie abschälen und in Würfel schneiden. Die Nelken in den Rollbraten stecken, evtentuell mit einer Fleischgabel Löcher stechen. Das übrige Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Karotten-, Sellerie-, und Zwiebelwürfel hinzfügen und mit anbraten. Das Paradeismark zufügen, mit anrösten und mit Rotwein löschen. Das Fleisch circa 70 min im Herd gardünsten. Dazu passt ausgezeichnet Risotto mit Pilzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glücks-Schweinsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche