Gluckenudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Krause Glucke Sparassis crispa clavaire crépue
  • Morille des pins
  • 150 g Nudeln
  • 3 Knoblauchzehen (geschält, halbiert)
  • 1 Schalotte abgeschält feingeschnitten
  • 3 Esslöf. Öl
  • Butter
  • Weisswein
  • Sauerrahm

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Schwammerln gut reinigen, in kochend heissem Salzwasser derweil etwa Fünf Min. blanchieren, gut abrinnen, nudelig schneiden.

Die Pilzstreifen in nicht zu heissem Öl zirka zehn min weichdünsten, dann halbierte Knoblauchzehen und fein geschnittene Schalotten hinzufügen, kurz mitdünsten, mit ein klein bisschen Weisswein löschen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In der Zwischenzeit die Nudeln al dente machen, gut abrinnen, mit ein wenig Butter in einer Bratpfanne schwenken, hinzufügen und alles zusammen mit ein wenig Sauerrahm verfeinern.

Dazu: Spiegeleier, bzw. Fischsteaks.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gluckenudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche