Glasmaestaresill - Marinierte Salzheringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 lg Salzheringe wenigstens 12 Std. gewässert
  • 125 ml Essig
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Senfkörner
  • 6 Pimentkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 125 ml Wasser
  • 2 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • Meerrettichwurzel (etwa 4cm)
  • 4 Ingwerwurzel schmale

Die Heringe filetieren und die Filets in 2cm große Stückchen schneiden. Essig , Zucker und Gewürze mit dem Wasser aufwallen lassen und rühren bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen.

Zwiebeln von der Schale befreien, Karotte und Kren reinigen und das Ganze in schmale Scheibchen schneiden. Mit den Heringstuecken und dem Ingwer abwechselnd in eine hohe Glasform schichten. Die Marinade darübergiessen und bei geschlossenem Deckel 2-3 Tage in den Kühlschrank stellen.

Dazu passt Bauernbrot mit Butte

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glasmaestaresill - Marinierte Salzheringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche